Jahreshauptversammlung


Bericht aus der Jahreshauptversammlung 2021

Am Samstag, 25.06.2022, fand die Jahreshauptversammlung 2021 im Vereinsheim statt, zu der knapp 30 Mitglieder inklusive Vorstandschaft gekommen waren, darunter zwei Jugendliche.
Bei der Totenehrung wurde des kürzlich verstorbenen Mitglieds Reinhold Wiederrecht gedacht.

Es folgten die Berichte der Vorstandsmitglieder und Ausbildungswarte. Es wurde berichtet, dass es 2021 trotz Pandemie eine Sommerprüfung und eine Herbstprüfung gegeben hatte, bei denen Vereinsmitglieder Prüfungen absolvierten (Begleithund, IGP, Fährte). Einige Hundeführer nahmen an auswärtigen Prüfungen und Turnieren erfolgreich teil (Agility, Obedience, Rally Obedience).

Die Kassenprüfer bescheinigten der Kassiererin eine tadellose Kassenführung. Somit konnten sowohl die Kassiererin als auch die gesamte Vorstandschaft entlastet werden.

Im Anschluss wurden 11 Vereinsmitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft bei den „Hundefreunde Freistett“ geehrt: Feith-Siefermann, Monika; Ganteführer, Frank; Kehret, Gloria; Paulus, Tanja; Rexhepi, Janine (10 Jahre), Sauer, Monika (15 Jahre), Morgenthaler, Vanessa; Wöhrle, Julia (20 Jahre), Hellgoth, Andrea (25 Jahre), Zink, Sigurd (35 Jahre), Bliss, Rolf (45 Jahre) und 4 Mitglieder für ihre Mitgliedschaft im DVG: Kehret, Gloria; Rexhepi, Janine; Steffenhagen, Nicole (10 Jahre); Hellgoth, Andrea (25 Jahre).

Es wurden Ersatzwahlen durchgeführt, bei denen Eric Thomaschewsky als 2. Vorsitzender und Andrea Hellgoth als Ausbildungswart Rally Obedience einstimmig gewählt wurden.

Der Vorstandschaft war es ein großes Anliegen, über die weitere Zukunft des Vereins zu sprechen. Dazu gehörten die finanzielle Sicherheit für das Fortbestehen und die Mitgliederzahlen. Erfreulicherweise wurde berichtet, dass besonders das Welpentraining im Jahr 2021 mit insgesamt 29 Hund-Mensch-Teams sehr gut besucht wurde, was sogar zu Mitgliederzuwachs führte. Auch das Junghundetraining und das neu installierte Erziehungs-Abc wurden gut besucht und sind aus dem Trainingsangebot der Hundefreunde nicht wegzudenken. In den abschließenden Worten des 1. Vorsitzenden Daniel Sauer klang an, dass die Vorstandschaft und Funktionsträger sich bei Veranstaltungen, Arbeitseinsätzen und dergleichen mehr Unterstützung durch die Mitglieder und Teilnehmer aller Sparten wünschen: „Ohne Helfer geht es nicht!“ (Bericht: Sigi Grindler, Schriftführer)



von links: Andrea Hellgoth, Eric Thomaschewsky, Julia Wöhrle, Daniel Sauer, Nicole Steffenhagen



Tagesordnung

1.      Begrüßung und Eröffnung der Jahreshauptversammlung 2021

2.     Verlesung der Tagesordnung und deren Genehmigung

3.     Totenehrung

4.     Feststellung der stimmberichten Mitglieder

5.     Verlesung des JHV-Protokolls vom 30.07.2021

6.     Jahresberichte aus 2021

6.1. Vorsitzender                                                          Daniel Sauer

6.2  Schriftführer                                                          Sigi Grindler

6.3  Kassierer                                                               Romina Dietrich

6.4   Ausbildungswart Obedience                                    Daniel Sauer

6.5   Ausbildungswart IGP/FH                                         Ulrike Grindler

6.6   Ausbildungswart Rally Obedience (kommissarisch)    Andrea Hellgoth

6.7   Ausbildungswart Agility                                           Nicole Steffenhagen

6.8 Jugendwart                                                              Julia Wöhrle

7.     Bericht der Kassenprüfer aus 2021

8.     Aussprache zu den Jahresberichten aus 2021

9.     Entlastung des Kassiers / der Vorstandschaft für 2021

10.   Ehrungen

11.   Pause

12.   Wahl eines Wahlleiters

13.   Ersatzwahlen

14.   Anträge an die Jahreshauptversammlung

15.   Veranstaltungstermine 2022

16.   Verschiedenes