Aktuelles

Liebe Hundefreunde,
Sport im Freien mit Tieren ist unter entsprechenden Schutzmaßnahmen und Hygienevorschriften erlaubt.
 
Die Schutzmaßnahmen und Hygienevorschriften sind auf unserer Homepage https://www.hundefreunde-freistett.de/Aktuelles.htm veröffentlicht und zu beachten.
 
Wer zum Training kommen möchte muss sich vorher anmelden.
 
Mit freundlichen Grüßen
Daniel Sauer
1.Vorsitzender Hundefreunde Freistett e.V.

 

Wichtige Informationen!

Ab dem 11. Mai 2020 können Individualsportarten und Breiten- und Freizeitbereiche unter Einhaltung der folgenden Voraussetzungen aufgenommen werden:
Schutzmaßnahmen- und Hygienekonzept
 
I. Vorbemerkung
Die im folgenden aufgezählten Schutz – und Hygienemaßnahmen dienen dem Ziel, bei anhaltender Corona (SARS-CoV-2)-Pandemie die Funktionsfähigkeit des Trainingsbetriebs aufrecht zu erhalten, dabei aber gleichzeitig die Gesundheit der Trainer und Mitglieder des Vereins sowie aller anderen das Trainingsgelände betretenden Personen zu schützen. Die Maßnahmen sind an die Bedingungen vor Ort anzupassen und gegebenenfalls zu ergänzen, um den bestmöglichen Gesundheitsschutz für alle Beteiligten sicherzustellen. Gleichwohl stellt das Konzept einen Mindeststandard für den Trainingsbetrieb dar. Ergänzend sind die einschlägigen staatlichen Konkretisierungen zu beachten
(4. Infektionsschutzverordnung des Staatsministeriums Baden-Württemberg).
 
II. Schutzmaßnahmen
1. Eingangsbereich/öffentlich zugänglicher Bereich
       Im Eingangsbereich wird ein Aushang zu den auf dem Gelände geltenden und zu
      beachtenden Hygieneregeln und zum Abstandsgebot angebracht.
       auf dem Gelände wird ein Desinfektionsmittelspender aufgestellt. Auf diesen wird deutlich hingewiesen.
       Bei höherem Andrang wird der Zugang zum Gelände gesperrt.
 
2. Trainingsbetrieb
2.1 Training
       Trainings- und Übungseinheiten dürfen ausschließlich individuell oder in Gruppen von maximal 5 Personen erfolgen.
       Eine Trainingsgruppe von 5 Personen pro 1.000 Quadratmeter Übungsfläche ist einzuhalten.
       Die Beteiligten dürfen keine Krankheitszeichen aufweisen.
       Mindestabstand (1,5m) muss gewahrt werden.
       Vor und nach dem Aufbau/ Abbau der Sport- und Trainingsgeräte sind die Hände zu desinfizieren.
       Nach der gemeinsamen Nutzung der Sport- und Trainingsgeräte sind diese sorgfältig zu reinigen und zu desinfizieren.
       Die Sport- und Trainingsgeräte in den Unterbringungen dürfen nur von den Trainern/Trainerinnen
      mit ausgesuchten Helfern und die im Anschluss erforderlichen Hygienemaßnahmen betreten werden.
       Trainer und Übungsleiter desinfizieren vor und nach der Tätigkeit ihre Hände.
       keine Zuschauer.
       Nach dem Training wird das Gelände incl. PKW verlassen.
       Ansammlungen von mehreren Personen ist untersagt.
       Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Trainings- und Übungsangebote sind zu dokumentieren.

2.2 empfohlene begleitende Maßnahmen im Trainingsbetrieb
       Bei Einhaltung des Mindestabstandes besteht keine Maskenpflicht.
       Während dem Training besteht grundsätzlich keine Maskenpflicht.
       Situationsbedingt kann vom Trainer/ Übungsleiter das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung angeordnet werden.
2.3 Wartebereich/Parkplatz
       Auf dem Parkplatz, der auch als Wartebereich dient, ist der gebotene Mindestabstand
      einzuhalten.

3. Allgemeines/begleitende Maßnahmen
3.1 Mindestabstand/Hygiene
       Zum Schutz aller Beteiligten ist stets auf den gebotenen Mindestabstand von 1,5m zu achten.
       Häufiges Händewaschen (30 Sekunden) verringert das Infektionsrisiko.
       Nach dem Betreten des Geländes und vor dem Verlassen sind die Hände zu desinfizieren.
       Handdesinfektion am besten mit Ellbogen bedienen.
3.2 Vereinsheim
       Das Vereinsheim bleibt geschlossen.
       Der Aufenthalt in den Vereinsräumen ist untersagt.
       Der Ausschank von Getränken und Speisen ist untersagt.
       Der Zugang zu den Toiletten ist nacheinander gewährt.
       In der Toilette ist auf ausreichend Seife und befüllte Handtuchspender zu achten.
 
4. Unterweisung und Kommunikation
       Alle Beteiligten sind über das Schutzmaßnahmen- und Hygienekonzept zu informieren.
       Das Schutzmaßnahmen- und Hygienekonzept ist auf dem Trainingsgelände und auf der Homepage zu veröffentlichen.
       Es ist eine Person zu benennen, die für die Einhaltung der Verhaltensregeln verantwortlich ist.
 
Rheinau, 09. Mai 2020
Daniel Sauer,                                                                                
1.Vorsitzender Hundefreunde Freistett e.V.   
 

Terminkalender 2020

 

 

Mai

 

09. Sa.

Besucher auf vier Pfoten, Seniorenheim Freistett ABGESAGT

10. So.

Vereinsheim vermietet, Frank Kramlich 

10. So.

Landesmeisterschaft Obedience in Singen ABGESAGT

16. Sa.

Landesmeisterschaft Agility in Lahr ABGESAGT

17. So.

Landesmeisterschaft THS in Donaueschingen ABGESAGT

24. So.

Rally Obedience Turnier ABGESAGT

24. So.

Festumzug 100 Jahre Musikverein Stadtkapelle Freistett e.V. ABGESAGT

Juni

 

05. Fr.

Vorstandssitzung ABGESAGT

06. Sa.

Besucher auf vier Pfoten, Seniorenheim Freistett ABGESAGT

27. Sa.

Bewirtung Sommerfest Firma Zimmer ABGESAGT

Juli

 

04.+05.Sa.+So.

SKN Erwerb Seminar Allgemeiner Teil 1+2+3+4 ABGESAGT

11. Sa.

Besucher auf vier Pfoten, Seniorenheim Freistett ABGESAGT

17. Fr.

Funktionsträger/Trainer Stammtisch ABGESAGT

25.+26. Sa.+So.

Bewirtung mit Bierwagen am Heimattreffen 2020, Fest ums Kirchel ABGESAGT

25.+26. Sa.+So.

Vereinsheim vermietet, Frank Kramlich ABGESAGT

August

 

08. Sa.

Besucher auf vier Pfoten, Seniorenheim Freistett ABGESAGT

???

Kinderferienprogramm ABGESAGT

15.+16. Sa+So.

DVG LV BaWü Jugendwochenende mit Agility Seminar

Dirk Schlathölter ABGESAGT

September

 

06. So.

Landesmeisterschaft Rally Obedience in Emmendingen

11. Fr.

Vorstandssitzung

12. Sa.

Besucher auf vier Pfoten, Seniorenheim Freistett

20. So.

Rally Obedience Turnier

26.+27. Sa.+So.

DVG BSP/ BSJO + PARA Agility in Emmendingen

Oktober

 

04. So.

Landesmeisterschaft FH1 & 2 in Brombach

09. Fr.

Funktionsträger/Trainer Stammtisch

10. Sa.

Besucher auf vier Pfoten, Seniorenheim Freistett

10. Sa.

Oktoberfest am Vereinsgelände

17.+18. Sa.+So.

Landesmeisterschaft IGP in Friesenheim

25. So.

Herbstprüfung IGP/ FH/ BH

31. Sa.

Bewirtung 50er Geburtstag eines Vereinsmitglied

November

 

06. Fr.

Vorstandssitzung

07. Sa.

Besucher auf vier Pfoten, Seniorenheim Freistett

Dezember

 

06. So

Vereinsmeisterschaft

12. Sa.

Besucher auf vier Pfoten, Seniorenheim Freistett

12. Sa.

Jahresabschlussfeier

 

 

 

Änderungen vorbehalten. Daniel Sauer, April.2020